0 45

PHP-Tutorial – Der Unterschied zwischen Hochkomma und Anführungszeichen (Apostrophen)

In diesem PHP-Tutorial möchte ich Ihnen erklären, was der Unterschied zwischen Hochkomma und Anführungszeichen ist.

Sie haben sicherlich schon gesehen, daß in manchen Skripten die Texte mit Anführungszeichen und in anderen Texten Hochkommata ausgegeben werden. Nun könnte man der Meinung sein, daß es hier keinen Unterschied gibt. Letzlich geben doch beide Versionen einen Text aus. Das ist nur halb richtig.

Variablen in doppelten Anführungszeichen werden interpretiert. Das bedeutet, daß der Wert der Variable ausgegeben wird.

In einfachen Anführungszeichen oder Hochkommata wird der Name der Variablen angezeigt, aber nicht deren Wert.

Zwei kurze Beispiele:

Beispielcode PHP:

<?php
$anrede1 = "Hallo Leute";
echo "Anrede 1:  $anrede1 <br>";
echo 'Anrede 1:  $anrede1 ';
?>

Wir haben nun einen Text Hallo Leute in der Variablen $anrede1 zwischengespeichert.

Fügen wir den Variablenwert in doppelte Anführungszeichen ein, wird der Text
Anrede 1: Hallo Leute
angezeigt.
In einfachen Anführungszeichen wird
Anrede 1: $anrede1
ausgegeben.

Kommen wir nun zu einem weiteren Aspekt, der gerne angesprochen wird: Performance.

Die allgemeine Meinung ist, daß Texte in einfachen Anführungszeichen am schnellsten interpretiert werden,
da sie nicht geparst werden müssen.

Der Meinung war ich auch, bis ich folgende Benchmark Checks gesehen habe:

Einfache oder doppelte Anführungszeichen in PHP Benchmark 1

Einfache oder doppelte Anführungszeichen in PHP Benchmark 2

Hier kann man in der Langzeitstudie etwas sehr interessantes feststellen:
Die schnellste Methode, Texte ausgeben zu lassen, ist folgende:
Texte in doppelten Anführungszeichen allerdings mit verketteten Variablen.

Siehe mein Tutorial:
PHP Tutorial – Zwei Texte miteinander verketten

Hier war ich auch überrascht.

KEINE KOMMENTARE

Kommentar hinterlassen